MySword-Anleitung: Strongs

[Direkt zum Abschnitt im Youtube-Video springen…]

Es gibt Bibelübersetzungen für MySword (wie z.B. die King James), bei denen der heilige Text mit dem “Strongs-Wörterbuch” verbunden ist; d.h.  ihr habt die Möglichkeit nachzusehen, was sich hinter der jeweiligen, in dem Fall, englischen Übersetzung für ein hebräisches bzw. alt-griechisches Wort verbirgt.

Zu diesen “Strongnummern” gibt es dann auch ein “Strong-Wörterbuch”, in dem dann zur jeder Strongnummer die Übersetzung und weitere Infos zum jeweiligen Wort stehen.

Kleiner genereller Hinweis zu den Strongs:
Jedem „Grundwort“ das in der Bibel vorkommt, wurde eine Nummer zugewiesen. Dem übersetzten Wort wird dann die Nummer des Wortes aus dem Grundtext zugewiesen. Jedoch wird jeweils auf das Wort in der „Grundform“ verwiesen.

Beispiel:
Schlage ich „saß, gesessen, oder sitzen“ nach, wird als Strong immer die Grundform – also „sitzen“ angezeigt.

Natürlich ersetzt ein Wörterbuch kein „Studium“ der hebräischen/griechischen Sprache, da Grammatik und Co nicht berücksichtigt werden. Aber es ermöglicht ein besseres und tieferes Prüfen und Studieren der Heiligen Schrift, ohne die hebräische/griechische Sprache zu beherrschen.

Besonders im Zusammenhang mit der Suchfunktion lässt sich die Bedeutung eines Wortes noch besser herausfinden und so der Bibeltext noch besser verstehen, da man sich z.B. alle Verse in der die Strong-Nummer auftaucht, anzeigen lassen kann.

Und so funktioniert es.

Wählt eine Bibelübersetzung aus, die mit den Strong-Nummern versehen ist.  Im Bibeltext steht dann hinter jedem Wort die zugeordnete Strong-Nummer. Tippt auf eine der Nummern, um ein Popupfenster für den jeweiligen Eintrag zu der Strong-Nummer zu öffnen.

Strongs_01
Im Popup-Fenster wird dir der entsprechende Eintrag angezeigt.

Hinweis: In der Premium-Version lassen sich zur besseren Lesbarkeit die Strong-Nummern auch „verstecken“, sodass man anstatt auf die Nummer auch auf das jeweilige Wort tippen kann.

Strongs_02
Um die Strong-Nummern hinter dem jeweiligen Wort zu verbergen, tippt in der Fußleiste zuerst auf das Symbol  für Einstellungen  , … strongs_verbergen_01
… wählt dann “Anderes Look and Feel„ aus… strongs_verbergen_02

… und tippt dort auf die Checkbox hinter „Strong Verknüpfung im Text“, um den Haken zu setzen.

Tippt anschließend auf die „Zurück-Taste“ eures Gerätes und verlasst die Einstellungen mit “OK”.

strongs_verbergen_03
Danach sind die Strong-Nummern versteckt. Tippt ab jetzt einfach auf den Text, um den jeweiligen verknüpften Eintrag der Strong-Nummer anzuzeigen. strongs_verbergen_04
Der Eintrag zur Strong-Nummer öffnet sich wie gewohnt in einem Popup-Fenster. strongs_verbergen_05
Vorheriges Kapitel Inhaltsverzeichnis Nächstes Kapitel